Gästebucheintrag verfassen



Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Einträge



Anzeige: 11 - 20 von 143.
 

R.-Michael Heerdegen:

Hier stimmt einfach alles: die Lage der Burg, das Ambiente des Gasthofes, die Speisen und Getränke und natürlich die "Burgmannschaft", bei der man wirklich "Gast" ist.
Wo findet man das heute noch? Vielen Dank für die wunderbare Rast und Stärkung nach langer Wanderung!

Ralf Behler:

Wir waren heut zum ersten mal auf der wunderschönen Burg
und haben außer der sensationellen Aussicht auch die phantastische
Gaststätte mit ihrer leckeren Karte und super Service
kennengelernt. Wir können nur sagen,selten so gut gegessen, das
bieten viele Sternerestaurants nicht an und ist jeden Euro Wert.
Auch ein super netter Gastgeber. Bitte weiter so, wir kommen
wieder.

Gunter und Heike Jahn:

Gott zum Gruße Bruder Kai,
so schlimm war es noch nie nach einem Feste so wie du es auszurichten es verstehst. Uns tat der Hals weh vom Lachen(wir glauben ja das viele auch feuchte Schlüpper vom Lachen hatten), uns taten die Wänste weh vom vielen speisen, uns taten die Augen weh(weil das Essen schon hinten an die Augen gedrückt hat).
Deine Inneneinrichtung scheint 1:1 aus dem 11. Jahrhundert zu sein(wir haben wohl das Gegengewicht an deiner Eingangspforte gesehen) genau wie wir dir dein Alter (11.Jhd.)voll abgenommen haben. Wir wissen jetzt auch, das eine 17 Jahre alte und schon 3 Wochen tote Sau durchaus noch ein festlich Mahl ergibt.
Einer konnte, in unserer Herberge, die am Fuße der Burg liegt, auch erst einschlummern als er sich ein großes Loch in die Bettstatt geschnitten hatte um seinen vollgefressenen Wanst darin zu lagern.
Bruder Hund Balou möchte sich bei dir entschuldigen das er dir 2 mal unerlaubt ins Wort fiel und lässt ausrichten, das er das KATSAN eigentlich unbedingt mitnehmen wollte (war aber nicht auffindbar).
Wenn Lachen gesund ist haben wir mindestens 5 Lebensjahre dazugewonnen und dafür danken wir dir herzlich und auch deinen Mägden die so hurtig unterwegs waren als hättest du irgendwo einen Knüppel in der Ecke stehen.
In diesem Sinne.............
Zur Gesundheit!!!
Die Brüder und Schwestern aus Gotha, Erfurt und Waldeck
PS.: Wir kommen bestimmt noch mal wieder!!


Uwe Stöber:

Gott zum Grusse
Bruder Kai,oh gebt fein acht,nun wird auch Euch was überbracht,auch bitten wir mit Sinnen,den Dank Burg Hohnstein zu überbringen.
Wir haben`s ja so gut erlebt,kaum denkbar,dass es schöner geht.
Auch haben wir uns sehr erfreut,so liebevoll habt uns betreut.
Bruder Kai es hat verwaltet,es wurd von Ihm ganz toll gestaltet.
Er hat uns so viel Freude beschehrt das
"Erlebnis vor Mitternacht"war`s wert.

Bruder Kai und sein Team habt vielen Dank,ihr habt uns verwöhnt mit Speis und Trank.Wir werden Euch sicher nie vergessen und kommen 100%ig wieder zum Essen.
Es grüssen Euch von Herzen heut,die Gernröder
Hundesport Leut


PS:und nun auf Deutsch,Leute "Ein Erlebnis vor Mitternacht" muss man mitgemacht haben.
Bruder Kai,das Team und das Essen einfach nur Spitze.

Gernrode 04.11.2013

Antje Wenzel:

Hallo Kaius,
letzten Freitag wurden wir bei dir zu unseren runden Geburtstagen vom Feinsten
unterhalten, hatten viel Spaß und wurden kullinarisch verwöhnt.
Alle unsere Gäste waren glücklich und von vielen kam der Wunsch,die Burgruine und dein Wirtshaus unbedingt nochmal zu besuchen.
Vielen ritterlich Dank für alles.Mach weiter so.
Lieben Gruß
Antje und Torsten

Iris Follak:

Hallo Kai,
ich möchte mich im Namen meiner Seminargruppe HIIb noch einmal ganz herzlich für den wirklich schönen und in jeder Hinsicht originellen Abend bedanken. Dein spektakuläres Programm war für uns alle ein wirklich nachhaltiges Erlebnis, ja und dann noch das herrlich leckere und üppige Essen- war Zeit, dass die alte labbrige Sau weg kam!!! Liegt mir immer noch schwer im Magen das Vieh !
Wir hoffen, dass Du auch zukünftig noch viele Leute überraschen und verhornballen wirst. Uns hat es sehr viel Spaß gemacht. Ich bekomme laufend noch Anrufe und Mails von meinen Kameraden, wie gut Ihnen der Abend gefallen hat. Also nochmals ein großes Lob, vielen Dank für die Kurzweil und weiter so!
Unser Seminargruppenberater (der mit dem Katzenfell) und seine Gattin haben Dir doch tatsächlich ernsthaft abgekauft, dass nicht Du, sondern Dein Bruder die Heimfahrt mit Ihnen angetreten hat. Das kam zum Frühstück noch mal auf den Tisch, wir haben uns köstlich amüsiert.
Wir haben an diesem Abend auch recht schöne Fotos geschossen und Dir versprochen, dass wir Dir welche zusenden. Dieses Versprechen möchte ich gerne auch einlösen. Du siehst wirklich fantastisch aus, es gab einige Nachfragen zur Adresse Deines Dentisten!
Also nochmals besten Dank und genieße einen schönen Herbst auf der Burg der Burgen des Landkreises.
Beste Grüße Iris Follak, Nordhausen

Thorsten Beaupain:

Hallo Kai,
vielen Dank nochmal für den tollen Abend bei Euch.
Wir sind mit den Motorrädern gestern morgen trocken nach Hause gekommen.

Schönen Gruß
Thorsten

Wolfgang Sander:

Lieber Kai und natürlich auch Deine Mannschaft,

wir möchten uns nochmals recht herzlich für einen der schönsten Abende in unserer 20 jährigen Firmengeschichte bedanken. Wir sind noch immer sehr beeindruckt von Deinen Darbietungen und der Organisation des Abends.
Viele Grüße von den bauSpezis aus Bettelfanien.

Wolfgang Sander

Jeannette Pfitzmann:

Liebes Burg-Team,

dass unsere Hochzeit am 20.07.2013 eine Traumhochzeit wurde, lag nicht nur am Sonnenschein, der romantischen Traukapelle, der malerischen Kulisse zu unseren traumhaften Fotos, sondern auch an der perfekten Tafel im Burghof in der Abendsonne, das gelungene Hochzeitsmahl, von dem noch heute unsere Gäste schwärmen, die kleine Kultureinlage des "Burgherrn Prengel" und die zuvorkommende Gastfreundlichkeit des gesamten Teams.

Noch mal den herzlichsten Dank für unseren besonderen Tag.

An alle Heiratswilligen - hier ist der Ort für Traumhochzeiten !!!

Sabiene Und Norbert Nielsen:

"Moin Moin,

wir sind wieder zurück im Norden und möchten uns noch einmal für die Gastfreundlichkeit bedanken. Das Essen war prima, der Wein lecker und das Bier schön kalt.
Ganz toll war auch der schottische Abend mit unseren symphatischen Tischnachbarn.

Herzliche Grüße aus Schleswig-Holstein
Sabine und Norbert"